Wichtige Mitteilung bezüglich Corona

Ein Teil unserer Filialen bleibt geschlossen

Um einer vermehrten Ausbreitung des Corona-Virus vorzubeugen, kommen wir als Genossenschaftsbank unserer Verantwortung für die Region nach. Daher informieren wir Sie an dieser Stelle über unsere aktuellen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter.

Aktuell sind unsere Kolleginnen und Kollegen persönlich für Sie in folgenden Geschäftsstellen vor Ort:

  • Berkum
  • Buschhoven
  • Meckenheim
  • Ringen
  • Stotzheim
  • Rheinbach


Diese Geschäftsstellen bleiben unter folgenden Bedingungen für Sie geöffnet:

  • Wir bitten darum, unsere Räumlichkeiten nur symptomfrei zu betreten.
  • Wir halten ein bis zwei Meter Abstand, soweit dies möglich ist.
  • Wir bitten Sie, ebenfalls auf die Einhaltung dieses Abstandes zu achten.
  • u.U. werden wir die Anzahl von zeitgleich anwesenden Kunden begrenzen.


Wir tun unser Bestes um einen geregelten Geschäftsbetrieb und eine flächendeckende Bargeldversorgung aufrecht zu erhalten und haben dabei das Wohl unserer Mitglieder und Kunden sowie das unserer Kolleginnen und Kollegen im Auge.

Unsere Geldautomaten stehen in unseren Filialen und SB-Filialen für Auszahlungen zur Verfügung und in allen Geschäftsstellen sind die Kontoauszugsdrucker betriebsbereit. Die vorhandenen Briefkästen werden zu den gewohnten Zeiten geleert.


Alle Geschäftsstellen, auch die vorübergehend geschlossenen, sind telefonisch unter der Rufnummer 02226 919-0 erreichbar.


Wir werden alles unternehmen, um unseren Mitgliedern und Kunden in der aktuellen Lage zur Seite zu stehen. Nutzen Sie die telefonische Kontaktaufnahme oder auch die Möglichkeiten unserer Internetseite.

Wir bitten für diese Maßnahme zum Schutze unserer Kunden und Mitarbeiter um Verständnis.


Bleiben Sie gesund!


Ihre Raiffeisenbank Voreifel eG

Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Ist die Raiffeisenbank Voreifel eG auf die Konsequenzen einer möglichen Ausbreitung des Corona-Virus‘ vorbereitet?

Um für unsere Kunden den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, existiert ein Notfallplan. Wir haben bereits im Februar erste Vorsorgemaßnahmen getroffen, um einer Verbreitung des Corona-Virus‘ innerhalb der Mitarbeiter entgegen zu wirken. Hierzu gehörten insbesondere verschiedene Hygienemaßnahmen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn unsere Mitarbeiter Sie vorübergehend mit einem Lächeln begrüßen statt per Handschlag. Die Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Sicherstellung unserer Dienstleistungen passen wir dynamisch an die Entwicklung der Epidemie an.

Wie reagiert die Raiffeisenbank Voreifel eG vor Ort auf die Corona-Krise?

Das Wohl unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Auch daher übernehmen wir die Empfehlungen der staatlichen Stellen für eine verstärkte Hygiene und richten uns danach. Vor diesem Hintergrund begrüßen wir unsere Mitglieder und Kunden zurzeit vor allem mit einem Lächeln und nicht per Handschlag. Zusätzlich intensivieren wir die Möglichkeiten für eine der Situation angemessene Handhygiene.

Kann ich weiterhin die Bank besuchen?

Wir bitten Sie von einem Besuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Gerne stehen wir Ihnen auch auf anderen Kontaktwegen zur Verfügung: Zum Beispiel telefonisch unter 02226 919-0 per E-Mail an info@rb-voreifel.de, hier auf der Internetseite oder über unser Online-Banking. Unsere Selbstbedienungs-Geräte stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

Gibt es eine Ansteckungsgefahr in der Bank?

Wir tun alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten. Zum Beispiel begrüßen wir Sie aktuell nicht per Handschlag sowie desinfizieren die Handgriffe und Flächen unserer Arbeits- und Beratungsplätze täglich. Übertragungen über Oberflächen sind bisher nicht dokumentiert. Die Infektion erfolgt üblicherweise von Mensch zu Mensch über Sekrete der Atemwege. Um unnötige Kontakte zu vermeiden, haben wir Veranstaltungen und interne Besprechungen soweit wie möglich abgesagt oder verschoben. Zudem schließen wir uns den Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit zu häufigem Händewaschen und Desinfizieren an.

Ist die Bargeldversorgung gewährleistet, wenn die Filialen teilweise geschlossen sind?

Ja, unsere Geldautomaten sind weiterhin für Sie verfügbar. Wenn Sie eine größere Menge an Bargeld abheben oder einzahlen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren persönlichen Kundenberater oder nutzen unseren Service-Auftrag auf der Internetseite.

Alternative Wege zur Bank
Was passiert im äußersten Notfall?

Im äußersten Notfall sorgen wir dafür, dass die Kernprozesse der Raiffeisenbank Voreifel eG aufrechterhalten werden. Dazu zählen wir, dass unser KundenServiceCenter telefonisch erreichbar ist, Zahlungsaufträge bearbeitet werden, Geldautomaten und Online-Banking funktionieren und auch Wertpapierorders weiterlaufen.

Ich brauche Bargeld. Gehe ich besser zum Schalter oder an den Geldautomaten?

Beides ist nach wie vor möglich. Wir bitten um Verständnis, wenn unsere Mitarbeiter Sie bitten, Abstand zu halten und die Hygieneregeln einzuhalten. Beachten Sie aber, dass -wie bisher auch schon- eine Auszahlung höherer Beträge nur nach Vorbestellung erfolgen kann.

Grundsätzlich gilt: wir haben Vorkehrungen getroffen, dass die Bargeldversorgung funktioniert! Es gibt keinen Grund, das Konto zu plündern oder Bargeldvorräte zuhause anzulegen!

Ist mein Geld langfristig sicher?

Bei der Frage nach der Sicherheit des Geldes hilft ein Blick in die Vergangenheit und die Erfahrung, die wir als Genossenschaftsbank in den letzten Jahrzehnten sammeln konnten. Neben Epidemien wie aktuell Corona gehören wirtschaftliche Krisen und Kriege zu den größten Einflüssen auf Hochs und Tiefs an den Aktienmärkten. Wir haben beobachtet, dass sich die wirtschaftliche Lage und die Börsenindizes langfristig bisher immer erholen konnten.  

Wie geht die Raiffeisenbank Voreifel eG mit Kundenveranstaltungen um?

Alle Kundenveranstaltungen haben wir bis auf Weiteres abgesagt.

Meine Filiale ist aktuell geschlossen. Welche Alternativen habe ich, um meine Bankgeschäfte zu erledigen, wie Überweisungen tätigen etc.?

Sie haben die Möglichkeit unsere Online-Filiale zu nutzen sowie die VR-BankingApp. Über diese digitalen Kanäle lassen sich alle Standard-Bankgeschäfte schnell und einfach erledigen. Sie sind noch nicht für unsere Online-Filiale freigeschaltet bzw. nutzen bislang noch nicht unsere Banking-App? Dann wenden Sie sich an Ihren persönlichen Kundenberater.

Wie erteile ich Wertpapieraufträge?

Wertpapieraufträge können Sie über Ihr Online-Brokerage beauftragen oder telefonisch unter 02226 919-800. Hierzu benötigen wir allerdings die Depot-/Kontonummer, WKN und Ihre E-Mail-Adresse.

Wie gehe ich am Besten mit meinem Aktiendepot um?

Bei Fragen zu Ihrem individuellen Aktiendepot steht Ihnen Ihr persönlicher Berater bzw. Beraterin wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite.