Technische Umstellung

Umstellung wurde erfolgreich durchgeführt

Bitte beachten Sie die Änderungen im Online-Banking

In der Zeit vom 12.Juli bis 15. Juli 2019 haben wir technische Umstellungen an unseren bankinternen Systemen erfolgreich durchgeführt.

Änderung Online-Banking/Online-Brokerage nach technischer Umstellung

Wir haben viele hilfreiche Funktionen eingerichtet, die Ihnen die Nutzung erleichtern. Das neue Online-Banking Ihrer Raiffeisenbank Voreifel eG ist jetzt noch übersichtlicher. Nachfolgend die Neuerungen auf einen Blick:

  • neue URL und Auswahlmöglichkeit zum Login,
  • Änderung bei PIN/TAN,
  • Änderungen bei Postkorb und elektronischem Kontoauszug,
  • neuer Prozess beim Service "Prepaid Handy aufladen",
  • neuer SMS-Infodienst.

Neue TAN-App VR-SecureGo (Push-TAN-Verfahren)

Bitte beachten Sie, dass sich die TAN-App (Push-TAN-Verfahren) ändert.

Aus VR-SecureSIGN wird VR-SecureGo. Ab 15. Juli 2019 können Sie die neue App VR-SecureGO auf Ihr Smartphone oder Tablet laden und das TAN-Verfahren hierauf umstellen. Eine Anleitung zur Umstellung von VR-SecureSIGN zu VR-SecureGo finden Sie hier auf dieser Seite (siehe unten).

Bei Fragen zur Umstellung stehen Ihnen unsere Electronic Banking Berater gerne unter der Rufnummer 02226 919-0 zur Verfügung.

Anleitung zur Umstellung VR-SecureSIGN auf VR-SecureGo

Schritt 1: Anmeldung Online-Banking

  • Bitte melden Sie sich mit Ihrer VR-Kennung oder mit Ihrem Alias und Ihrer PIN im Online-Banking an.
  • Anschließend wird Ihnen die unten abgebildete Nachricht angezeigt. Bitte notieren Sie sich Ihren angezeigten VR-NetKey. Diesen benötigen Sie später im Registrierungsvorgang, um die TAN-App mit Ihrem Konto zu verbinden.

    Wegen unseres Systemwechsels erhalten Sie einen so genannten VR-NetKey. Den brauchen Sie künftig, um sich im Online-Banking anzumelden. Er ersetzt die bisherige VR-Kennung. Bitte notieren Sie sich Ihren angezeigten VR-NetKey. Den Alias können Sie in der Regel weiterhin nutzen.
  • Klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 2: Download der App VR-SecureGo

Laden Sie die VR-SecureGo App herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Sie finden die App im AppStore oder Google-Play-Store für Android-Betriebssysteme.

Schritt 3: Registrierung in der App VR-SecureGo

  • Öffnen Sie die TAN-App VR-SecureGo auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
  • Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer VR-Bank, Ihren neuen VR-NetKey und Ihre bestehende Online-Banking-PIN ein.
  • Es erfolgt, bei bestehender Internetverbindung, eine automatische Prüfung, ob Ihr eingegebener VR-NetKey bereits aktiv oder neu angelegt ist.
  • Nach erfolgreicher Anmeldung öffnet sich nun eine Ansicht, in der Sie Ihr Anmeldekennwort festlegen.

    Hinweis: Das Anmeldekennwort muss mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben und 1 Ziffer enthalten sowie aus mindestens 8 Zeichen bzw. maximal 20 Zeichen bestehen. Innerhalb dieser Mindestanforderungen können Sie auch die verfügbaren Sonderzeichen (keine Emojis) auf Ihrem mobilen Endgerät verwenden.
  • Klicken Sie auf "App Registrieren".  Dann wird eine sicherheitstechnische Bindung zwischen Ihrem Smartphone oder Tablet, der VR-SecureGo-App und Ihrem VR-NetKey hergestellt.
  • Melden Sie sich nun in der VR-SecureGo-App ab.

Schritt 4: Auswahl der neuen App als TAN-Verfahren

  • Gehen Sie jetzt in das Online-Banking oder loggen Sie sich erneut ein.
  • Unter dem Menüpunkt "Banking > Service > Online-Banking > TAN-Verwaltung" wird Ihnen die zuvor registrierte VR-SecureGo-App angezeigt.
  • Im SecureGo-TAN-Service klicken Sie auf "Bestellen".
  • Sie bestätigen die Sonderbedingungen und gehen weiter mit "Eingabe prüfen".

Schritt 5: Freischaltung der App VR-SecureGo

  • Nachdem Sie "Eingabe prüfen" geklickt haben, wird Ihnen ein Freischaltcode für die SecureGo-App anzeigt.
  • Mit dem Scannen des Freischaltcode mit dem QR-Code oder mit der manuellen Eingabe des Freischaltcodes schließen Sie die Registierung des SecureGo-Tan-Verfahren ab.
  • Fertig! Nachdem Sie Ihren persönlichen Freischaltcode eingegeben haben, können Sie nun die VR-SecureGo-App für TAN-pflichtige Transaktionen nutzen.

Änderungen Online-Banking/ Online-Brokerage

Neue URL und Auswahlmöglichkeit zum Login

Bitte beachten Sie, dass sich die URL für Online-Banking/Online-Brokerage geändert hat. Passen Sie Lesezeichen in Ihrem Browser entsprechend an. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen grundsätzlich, das Online-Banking/Online-Brokerage über unseren Internetauftritt aufzurufen. Bitte beachten Sie zudem, dass unterschiedliche Logins zum Online-Banking für Privat- und Firmenkunden zur Verfügung stehen. Für den Login zum Online-Banking nutzen Sie bitte weiterhin Ihre bisherigen Zugangsdaten, das heißt Ihren Benutzernamen oder Alias und Ihre PIN. Gegebenenfalls kann es aus technischen Gründen vorkommen, dass Sie systemseitig einen neuen Alias vergeben müssen. Melden Sie sich in diesem Fall bitte mit Ihrer VR-Kennung an und vergeben Sie einen neuen Alias unter "Service > Alias > Ändern". Ihre VR-Kennung finden Sie in der Online-Filiale unter -> "Service & Verwaltung" -> "Online-Banking-Zugang" -> "VR-Kennung verwalten".

Änderung bei PIN/TAN

Sie haben nach wie vor drei Versuche für die richtige Eingabe Ihrer PIN. Beim vierten bis achten Versuch (mit der dann gültigen PIN) können Sie die Eingabe mit einer gültigen TAN bestätigen. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen nach dem neunten Fehlversuch automatisch per Post eine neue Start-PIN zugeschickt. Wenn Ihr TAN-Verfahren durch dreimalige Fehleingabe gesperrt wird, ist eine Entsperrung möglich. Bitte wenden Sie sich dann an Ihre Raiffeisenbank Voreifel eG. Im Online-Banking finden Sie dazu unter "Banking > Service > TAN-Verwaltung" den TAN-Service "Synchronisieren". 

 

Änderungen bei Postkorb und elektronischem Kontoauszug

Zukünftig heißt der Postkorb dann Postfach. Alle bisher nicht gelöschten Nachrichten finden Sie dort wieder. Wir empfehlen Ihnen, die Nachrichten aus Ihrem Postfach regelmäßig auf Ihrem Computer zu speichern, da diese im Postfach nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht werden. Kontoauszüge sind davon jedoch nicht betroffen, sie bleiben dauerhaft im Postfach gespeichert.

 

Neuer Prozess beim Aufladen Ihres Prepaid-Handys

Bisherige Daueraufträge zum Aufladen des Guthabens Ihres Prepaid-Handys werden nach der technischen Umstellung nicht weiter ausgeführt. Zukünftig können Sie das Guthaben Ihres Prepaid-Handys wie gewohnt entweder im Online-Banking unter "Banking > Service > Weitere Services > Handy aufladen" oder am Geldautomaten mit Ihrer girocard (Debitkarte) aufladen.

 

Neuer Service für Benachrichtigungen

Bitte beachten Sie, dass der bisherige SMS-Infodienst nach unserer technischen Umstellung nicht mehr zur Verfügung steht. Sie können sich mit dem neuen Service für Benachrichtigungen aus dem Online-Banking wie gewohnt automatisch per SMS über Kontostand, Umsätze und Nachrichten im Postfach informieren lassen. Alternativ können Sie sich über Nachrichten im Postfach per E-Mail informieren lassen. Den Service für Benachrichtigungen können Sie im Online-Banking unter "Banking > Service > Weitere Services > Benachrichtigungen" wieder neu einrichten.

Hilfestellungen zum Online-Banking

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Bedingt durch unsere technischen Umstellungen an unseren bankinternen Systemen hat sich auch das Online-Banking verändert.

Nachfolgend beantworten wir häufig gestellte Fragen hierzu. Weitere Informationen zu unserem Online-Banking finden Sie hier.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, stehen Ihnen unsere Electronic Banking Berater gerne unter der Rufnummer 02226 919-0 zur Verfügung.

Warum erscheint nach der Anmeldung immer zuerst die Seite „Aktuelle Informationen“?

Wir möchten, dass Sie immer über aktuelle Nachrichten (Kontoauszüge oder  Banknachrichten) informiert sind. Sie können einen Haken bei „Seite nur bei Vorlage neuer Meldungen anzeigen“ setzen und dann auf „Einstellungen speichern“ klicken. Dann wird die Seite nicht jedes Mal, sondern nur bei neuen Nachrichten angezeigt.

Kann ich die Startseite individualisieren?

Ja, über den Menüpunkt „Service“ – „My eBanking“ haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Anpassungen vorzunehmen. Sie können beispielsweise immer direkt in die Umsatzanzeige oder in die Überweisungsmaske für ein Konto einsteigen. Darüber hinaus können Sie die Liste der angezeigten Konten unter „Personen und Konten“ individuell gestalten.

Warum werden nicht mehr alle Konten direkt unter „Personen und Konten“ angezeigt?

Auf der Seite „Personen und Konten“ sehen immer alle Konten. Die Konten Ihrer eigenen Kundennummer werden direkt angezeigt, alle Weiteren sind erstmal geschlossen. Sie können diese einzeln mit einem Klick auf die Zeile mit dem Namen und der Kundennummer öffnen. Alternativ können Sie auch auf die Schaltfläche „Alle öffnen“ klicken. Dann werden direkt alle Konten angezeigt.

Wo kann ich die Kontenbezeichnung ändern?

Diese Möglichkeit besteht nicht mehr. Die Funktion ist nur noch in unserer VR-BankingApp (verfügbar für mobile Geräte mit Android und iOS) oder mit einem Zahlungsverkehrsprogramm möglich.

Wo finde ich jetzt die Funktion Umbuchung?

Die Umbuchung ist jetzt einfacher für Sie. Rufen Sie die Funktion Überweisung auf. Hier finden Sie die Schaltfläche „Umbuchungskonto“. Hier können Sie das Konto auswählen, auf welches Sie umbuchen möchten.

Wo finde ich meine Vorlagen?

Die Vorlagen können Sie direkt aus der Funktion Überweisung heraus aufrufen. Bitte klicken Sie in der Überweisung auf „Vorlage“. Es werden jetzt alle Vorlagen zu diesem Konto angezeigt. Mit einem Klick auf „Übernehmen“ wird die Vorlage in die Überweisung übernommen. Hier können Sie dann noch Änderungen für die aktuelle Überweisung vornehmen. 

Alternativ können Sie auch auf „Zahlungsaufträge“ – „Überweisungsvorlagen“ klicken. Hier bekommen Sie die Vorlagen in einer anderen Form dargestellt und können über die Spalte „Aktionen“ verschiedene Funktionen ausführen.

Wo finde ich die angekündigten Lastschriften?

Rufen Sie bitte den Menüpunkt „Zahlungsaufträge“ auf und wählen Sie dort „Lastschriftrückgabe“. Hier werden Ihnen nicht nur alle Lastschriften angezeigt, die Sie zurückgeben können, sondern auch die noch nicht gebuchten, aber bereits angekündigten Lastschriften.

Wo kann ich die Kontoauszüge abrufen?

Ein manueller Abruf ist nicht mehr möglich. Wir stellen Ihnen die Auszüge automatisch in Ihrem Postfach bereit. Bei Privat-Girokonten erhalten Sie die Kontoauszüge monatlich. Über den Menüpunkt „Umsatzanzeige“ erhalten Sie jederzeit Ihre aktuellen Kontoinformationen.

Ich arbeite mit dem neuen Sm@rt-TAN photo-Leser, bekomme aber nur die animierte Grafik angezeigt. Wo kann ich das ändern?

Sie haben jedes Mal bei der TAN-Errechnung die Möglichkeit die Anzeige zu ändern. Es werden Ihnen drei Möglichkeiten gegeben:

 

- TAN-Eingabe durch Farbcode-Erkennung (Sm@rt-TAN photo)

- TAN-Eingabe durch manuelle Erfassung

- TAN-Eingabe durch optische Erkennung (animierte Grafik)

 

Alternativ können Sie auch unter dem Punkt „Service“ – „My eBanking“ die „individuelle TAN-Eingabe“ festlegen.

Wir empfehlen Ihnen die kostenfreie und einfachere Nutzung unserer TAN-App.

Warum kann ich bei der manuellen Erzeugung der TAN nicht mehr alle Ziffern der IBAN in den Kartenleser eingeben?

Eine Eingabe aller Ziffern der IBAN ist nicht mehr notwendig. Sie bekommen im Online-Banking die Empfänger-IBAN angezeigt. Hier werden aus Sicherheitsgründen einige Ziffern mit einem „X“ dargestellt. Bitte schauen Sie auf der Rechnung / auf dem Beleg nach und geben nur die mit „X“ angezeigten Stellen ein.

Wir empfehlen Ihnen die kostenfreie und einfachere Nutzung unserer TAN-App.

Ich ziehe für eine Firma / einen Verein Lastschriften ein. Wo finde ich die Funktion jetzt?

Im Online-Banking sind einige Funktionen entfernt worden, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Sie finden die Funktion des Lastschrifteinzuges jetzt mit der Anmeldung zu den „erweiterten Funktionen“. Die Anmeldemaske erreichen Sie, wenn Sie auf unserer Internetseite www.rb-voreifel.de auf „Online-Filiale“ klicken. Im nächsten Fenster können Sie sich dann für den entsprechenden „Login erweiterte Funktionen“ entscheiden.

Wo kann ich die Datei von meinem Steuerberater freigeben (für Firmenkonten)?

Im Online-Banking sind einige Funktionen entfernt worden, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Sie finden die Funktion der „Auftragsfreigabe“ jetzt in der Anmeldung zu den „erweiterten Funktionen“. Die Anmeldemaske erreichen Sie, wenn Sie auf unserer Internetseite www.rb-voreifel.de auf „Online-Filiale“ klicken. Im nächsten Fenster können Sie sich dann für den entsprechenden „Login erweiterte Funktionen“ entscheiden.

Das Online-Banking wird nicht korrekt auf meinem Smartphone/Tablet angezeigt?

Bitte nutzen Sie für das Online-Banking über Smartphone und Tablet unsere VR-BankingApp. Die App ist speziell für mobile Geräte mit den Betriebssystemen Android und iOS konzipiert und bietet Ihnen zusätzliche Funktionen wie z.B. Kwitt (Geld an Freunde senden oder empfangen) oder Scan2Bank (das Einscannen von Rechnungen).

Zuletzt aktualisiert am 07. Mai 2019.