Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG spendet 62.950 Euro für die Region

Rheinbach/Meckenheim/Stotzheim: Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG im November den Startschuss für die Spendenaktion „Lichter im Advent“ gibt. In diesem Jahr geht es um 62.950 € Euro, die die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG für gemeinnützige Projekte aus den Geschäftsgebieten Rheinbach, Meckenheim, Euskirchen, Swisttal und Bad Münstereifel zur Verfügung stellt. „Mit dieser Aktion wollen wir die Menschen in der Region aktiv bei ihrer Arbeit unterstützen“, erklärt Mathias Lutz, Vorstand der Raiffeisenbank Rheinbach, die Motivation der Bank. „Hilfe zur Selbsthilfe, das war schon das Motto unserer Entstehungsgeschichte und ist auch das Credo unseres täglichen Handelns.“ Auch in diesem Jahr fiel die Auswahl der zu fördernden Projekte aus den verschiedenen Bereichen wie der Kinder/Jugendförderung, Projekte zur Erhaltung von Brauchtum und Tradition, sowie sonstige caritative und ehrenamtliche Zwecke wieder sehr schwer. Aus 82 Bewerbungen wurden insgesamt 52 Projekte ausgewählt und mit einem angemessenen Betrag unterstützt.

So kann beispielsweise der Förderverein der Geschwister-Scholl Hauptschule Meckenheim eine Chill–and–action-Area auf dem Meckenheimer Schulcampus aufbauen, um das Laufen, Toben, Klettern, Spielen und Klönen auch außerhalb der unterrichtsfreien Zeit zu unterstützen.

Der Verein Leben mit Autismus e.V. ist eine solidarisch handelnde Selbsthilfeorganisation. Aufgrund der großen Nachfrage nach Therapie- und Freizeitangeboten hat der Vereinsvorstand beschlossen, diesen Bereich weiter auszubauen. In neu angemieteten Räumlichkeiten werden zukünftig integrative Kurse sowie Betreuung angeboten. Von Autismus betroffene Kinder haben aufgrund ihrer Behinderung oft keine Möglichkeit an Freizeitprojekten teilzunehmen. Des Weiteren wird es einen Therapieraum geben, um den Eltern sowie den betroffenen Kindern die weite Anfahrt zur Praxis für Autismustherapie in Bonn zu ersparen. Die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG unterstützt hier die Renovierung der Räumlichkeiten, den Ausbau und die Anschaffung von geeigneten Spielzeugen.

Der Musikverein "Eifelland" e.V. Arloff-Kirspenich bestehend aus 35 aktiven Musikerinnen und Musikern, die mit viel Freude ihre Leidenschaft zur Musik im Verein ausleben können. Hier ermöglicht die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG die Anschaffung einer eigenen Konzert-Kesselpauke. Bisher musste das Instrument immer aufwendig ausgeliehen, gemietet und transportiert werden, doch das ist jetzt dank der Zuwendung der Bank nicht mehr nötig.

Während der feierlichen Spendenübergabe im Himmeroder Hof in Rheinbach, betonte Mathias Lutz, dass der genossenschaftliche Förderauftrag „die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder“ nicht nur das elementare Unterscheidungsmerkmal zu anderen Kreditinstituten und eine gesetzliche Verpflichtung ist, sondern vielmehr die „Richtschnur all unseren Handelns“. „Im Rahmen unseres 125jährigen Jubiläums spendeten wir zusätzlich zu unserer Aktion „Lichter im Advent“, für jedes neue Mitglied im Jubiläumsjahr 12,50 € für gemeinnützige Zwecke.“ so Mathias Lutz. „Das gesellschaftliche Engagement gehört von Anfang an zu unserer Unternehmensphilosophie“, erläutert Mathias Lutz den Antrieb der Bank. „Es geht uns darum, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Wir wissen, wo Hilfe benötigt wird und setzen da an, wo sie gebraucht wird“.